Donnerstag, 27. Februar 2014

Ein Bummel....

 
...über den Markt
mit Missverständnissen.

Wir sind über den Markt geschländert und wollten
eigentlich nur mal so gucken.
Wie es immer so ist, es springt einen was an.

So herrlich shabby und so cool.
Die beiden Tonnen sind doch für jedes Loft ein Muss!
Nun, dass Missverständnis.
Jeder guckt uns verwundert an.
Egal wo wir lang laufen.
...wahrscheinlich nicht, weil die Leute denken
"Was wollen die nur mit diesen gammeligen Dingern?"

....eher so
"Warum klauen sie hier die Mülleimer?"
das ist uns besonders aufgefallen,
nachdem wir eine kurze Pause im Biergarten
gemacht haben und dann mit unseren Eimern "abhauten".
Wir fanden es lustig. 
Die meisten anderen auch. 
Zu Hause haben wir die Tonnen von losem Rost befreit und sie
dann mit Klarlack versiegelt. 

 
 
 
 
Auch ein besonderer Schatz.
damals waren chinesische Zeichen noch was besonderes :-)

ihr findet die Sachen bei uns im
DaWanda-Shop.

Eine schöne Restwoche wünschen

Katja & Antje
 

Freitag, 21. Februar 2014

Ich bin verliebt!

in Hyazinthen und in den Industrielook

Diese zarten Blüten, die dennoch so ein
Kraft haben.
Kraft in Form von Duft.
Es ist unglaublich wie sie einen Raum
erfüllen können.

Hach, ich könnte ins Schwärmen geraten und mich gar nicht satt sehen.
Es gibt so viele schöne Sachen von denen ich nicht genug haben kann.
Auch an diese
schöne alte Schreibmaschine hat es mir angetan.
 Ich kann die Augen kaum von lassen.
Sie stammt aus den 40er Jahren und ist von der
Marke Orga.
 noch so ein Schätzchen.
Uraltes Sortierfach aus einer alten Druckerei mit traumhafter Patina - vielseitig einsetzbar. Bis zum Schluss ständig benutzt mit entsprechende Abnutzungen und Blessuren!

Was sich die Menschheit so für Arbeit macht.
Es ist faszinierend.
 Eine wirklich schwere Metallkiste.
Wie schöne sich die in eine gemühtliche Wohnung
anpassen wird.
Da ist doch ein Stilbruch eine Leichtigkeit.
Stellt euch doch nur mal eine Hyazithe daneben vor.
... und Lampen....
die gehen doch immer.
na los,.....

....eine noch...
nun ist aber gut.

Gleich ist Wochenende und wir haben viel vor.
Wir bekommen Besuch von unsere Lieben Freunden

Einen schönen Tag wünschen

Katja & Antje

Na klar, alle Sachen findet ihr in unserem Shop bei DaWanda.
Außer die Hyazinthen versteht sich.


Freitag, 14. Februar 2014

Es ist Februar...

.... und doch schon Frühling.
Nicht dass ich mich beschwere.
Auf gar keinen Fall.
Überall trauen sich ganz vorsichtig die
zarten Boten herraus.
 ...nur ein kleines bisschen, aber mit großen Schritten...
 Ich hoffe soooo sehr, dass es so bleibt.
Dass der Winter nicht doch nur eine Pause macht.
Es gelingt bei diesem herrlichen Wetter alles viel besser.
Mir geht es so.
Ich bin voller Energie, könnte schon den ganzen Garten umwühlen.
Alles eingemottete aus der Winterpause holen...
die Gartenstühle aufstellen
und ja, am besten auch gleich die Liege und alles andere.
 
 
Ach ja, und überhaupt...
die Farbe wird viel schneller fest,
man kann draußen alles abwaschen.
(hier mein ich natürlich die alten Möbel,
nicht mein Geschirr)
und nicht zuletzt....
DIE WÄSCHE
die riecht viiiiieel schöner wenn sie draußen hängt.



Still sitzend, nichts tuend,
kommt der Frühling,
und das Gras wächst von allein.


Ein herrliches Wochenende wünschen Euch

Katja & Antje

Donnerstag, 6. Februar 2014

... genau das macht es aus

 ...die Liebe zu Detail.
Hier was Süßes, da was Hübsches.
 Und Herzen und Kerzen sind immer schön. So lang sie nicht zu kitschig sind. Aber wie wir alle wissen, entscheidet ja jeder für sich, was nun schön ist oder eben auch nicht.
 
 
 
Wecker kann man doch nie genug haben oder?
Egal ob sie funktionieren oder nicht. 
Ich liebe diese Dinger. 
Die stehen bei mir nicht nur im Schlafzimmer. 
Wenn ich es mir recht überlege, habe ich nicht ein Zimmer im dem kein Wecker steht.
 
Heute war ein nicht so guter Tag.
Mein schöner lieber Transporter ist im Krankenhaus.
Erst am Montag erfahr ich was er hat.
Hoffentlich nicht zuuuu schlimm.

Darum geh ich jetzt in mein schönes Schlafzimmer, zieh mir meine Decke über den Kopf und
hoffe auf eine gute Nacht.

Einen schönen Abend wünschen

Katja & Antje

Dienstag, 4. Februar 2014

So wie man sich bettet, so liegt man

Wohlfühlen in den Räumen, in denen man so viel Zeit verbringt, ist doch eine Voraussetzung die nicht unwichtig ist.
 Ob diese Räume nun hell oder eher dunkel eingerichtet sein sollten, ist nichts weiter als Ansichtssache.
 Auch was jeder selber als gemühtlich oder schön empfindet ist ja Gott sei Dank Geschmackssache.
 Wie man sieht... ich mag es eher hell.
Naja, ganz fertig ist es wohl noch nicht. Es fehlen noch ein paar kleine Kleinigkeiten.
Wie z.B. Gardinen.
Aber die sind in Arbeit ;-)

Wir wünschen angenehme Träume!

Gute Nacht wünschen

Katja & Antje